Die segregierte Edelmetall- und Wertlagerung in der Schweiz

Einzelverwahrung (Inland- und Zollfreilager Schweiz)

  • Wertlagerung in ausschliesslich privaten Hochsicherheitsanlagen, wahlweise im Zollfreilager/OZL (für z.B. Silber ohne Mehrwertsteuer). Daher auch für Personen mit Domizil in der Schweiz und Liechtenstein möglich.
  • Sichere Aufbewahrung Ihres Eigentums unter einem Verwahrungsvertrag nach Schweizerischem Obligationenrecht OR Art. 472.
  • Alle Bestände werden mit Barren- oder Siegelnummern auf Paletten oder in speziellen Schliessfächern segregiert auf den Namen des Kunden eingelagert, die sogenannte Einzelverwahrung.
  • Vollumfänglicher Versicherungsschutz gegen den Verlust der Edelmetalle (Diebstahl, Raub, Betrug, Feuer, Wasser etc.) durch Lloyds, London.
  • Die Werte befinden sich wegen der segregierten Lagerung niemals auf der Bilanz von Swiss Gold Safe AG.
  • Die private physische Lagerung schützt vor einer möglichen Zwangsenteignung. Diese Gefahr besteht z.B. in einem Bankschliessfach oder auf einem Edelmetallkonto bei der Bank.
  • Bargeldlagerung ist für schweizerische institutionelle Kunden möglich.
  • Zu- und Verkauf von Edelmetallen wie Gold und Silber über unseren Partner/Broker Echtgeld AG .

Unterlagen

-> Preisliste Embraport und Lufingen – Einzelverwahrung

Wir akzeptieren Zahlungen in CHF, EUR, USD sowie Bitcoin und Ether.
Gerne stehen wir Ihnen für Fragen und weitere Informationen (z.B. Lagertarife) unter Kontakt zur Verfügung.

Einzelverwahrung –
Inland und zollfrei
Schliessfächer
Amsteg UR (Gotthardlager)
(für institutionelle Kunden)
Altdorf UR (Gotthardlager)
Zürich Embraport ZH
Zürich Lufingen ZH (nur Inland)
Schaan (Liechtenstein)